Show simple item record

dc.date.accessioned2017-11-01T10:17:27Z
dc.date.available2017-11-01T10:17:27Z
dc.date.issued2012
dc.identifier.urihttp://rifdt.instifdt.bg.ac.rs/123456789/1108
dc.description.abstractBioethische Reflexion ist angewiesen auf Anwendungsbezug und aufgrund ihrer Angewiesenheit auf Anwendungsbereiche ist sie direkt verknüpft mit neuesten technischen Entwicklungen. Gleichzeitig ist bioethische Reflexion nur dann seriös durchführbar, wenn auch die theoretischen und ideengeschichtlichen Grundlagen der Ethik angemessen in die Diskussion einbezogen werden. Die sich aus dem Anwendungsbezug ergebenden Fragen und Probleme müssen mit diesen Grundlagenreflexionen konfrontiert werden. So macht dieser wesentliche Anwendungsbezug deutlich, dass alle Problemlagen der Bioethik technikinduziert sind: Die zu diskutierenden Fragen ändern sich je nach Stand der technischen Entwicklung, die technische Entwicklung lässt Probleme allererst auftreten und behandelbar werden. Bioethik orientiert auch das Recht, und zwar in zweifacher Hinsicht: Als Ethik ist sie dem Recht vorgelagert, insofern sie die Gesetzgebung orientiert und Begründungspotentiale legislativer Debatten eröffnet. Zudem ist sie dem Recht nachgelagert, insofern sie an die Vorgaben des Rechtdiskurses gebunden und durch sie geleitet ist. Die bioethische Beurteilung technischer Innovationen ist damit unmittelbar an eine Reflexion der institutionellen Bedingtheit sowohl der technischen Entwicklung als auch der ethischen und juristischen Formen ihrer Reflexion gebunden.deu
dc.languagede
dc.publisherDarmstadt : DAAD-geförderten Kooperation Darmstadt
dc.subjectbioethik
dc.subjectrecht
dc.subjecttechnik
dc.titleEmotionen und Normen in der Diskussion über moralische Verbesserungdeu
dc.typeother
dc.rights.licenseBY-NC-ND
dcterms.abstractЕмотионен унд Нормен ин дер Дискуссион üбер моралисцхе Вербессерунг;
dc.type.versionpublishedVersion


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record